Netzhæuter

Bücher, Kultur, Kunst, Anarchie
und so Zeug halt

1 Comment

  • He-Ka-Te am 02. August 2009 um 14:43

    Hallo Netzhaeuter.

    Dein Text stimmt nachdenklich. In einigen Punkten liege ich mit Dir gleichauf. Ich suche auch ständig nach Input, für gewöhnlich lege ich es mir dann aber doch eher so zurück, dass ich etwas handfestes habe. Bücher aus vergangenen Jahrhunderten sind mir mein Liebstes. Ich weiss, auch diese könnte man mir nehmen. Allein die Tatsache, dass man uns über die Jahrhunderte hinweg Wissen von damals aus dem Kopf strich oder wenn doch noch vorhanden dämonisierte… nimmt mir die Luft. Im Hinblick auf die Vorstöße von Regierungsgreisen fühle ich, wie sich die Schlinge immer weiter zu zieht. Und dennoch. Ich kenne meinen Weg auch nicht, weiss aber welchen ich auf gar keinen Fall mitgehen werde. Das Wissen allein ist es was mir dann einen kleinen Atemzug ermöglicht und mich aufrecht stehen lässt.

  • Leave a comment

    *not published

    XHTML allowed tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>